Home  
Mittwoch, 18. Mai 2022

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der SG SSF Marl-Hüls

 
Trainingslager daheim
Geschrieben von Corinna Löffler   
Donnerstag, 21. April 2022

Image
Diese Ferien stand für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wettkampfmannschaft und N1 ein etwas anderes Trainingslager an. Statt wie gewohnt für eine Woche in einen anderen Ort zu fahren, fand das Training im heimischen Schwimmbecken statt und jeder durfte in seinem Bett schlafen. Trotzdem standen neben mehreren Athletikeinheiten an Land auch zum Teil zwei Wassereinheiten am Tag an.

weiter …
 
Die SG SSF Marl-Hüls trauert um Günter Peck
Geschrieben von Ulrich Dick   
Freitag, 8. April 2022

Die SG SSF Marl-Hüls trauert um Günter Peck

Tief berührt haben wir vom Tod unseres langjährigen Wegbegleiters und Freundes Günter Peck erfahren. Wir alle sind sehr traurig, dass Günter nicht mehr bei uns ist. Sein besonderes und leidenschaftliches Engagement für den Schwimmsport sowie seine liebenswerte, empathische und zuverlässige Art werden wir sehr vermissen.

Wir sind sehr dankbar, dass wir viele, viele Jahre gemeinsam mit Günter den Schwimmsport in Marl begleiten und gestalten durften. Er wird uns sehr fehlen.

Unser ehrliches Mitgefühl gilt seinem Sohn Peter und seiner Familie. Wir wünschen Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 
Erster Belastungstest auf 50m Bahn geglückt
Geschrieben von Thomas Hög   
Mittwoch, 30. März 2022
ImageZum ersten Mal in diesem Wettkampfjahr ging es für die SG SSF Marl-Hüls auf die lange 50m Bahn. Beim Bayer-Cup in Wuppertal standen die Strecken von 50m bis 200m auf dem Plan der heimischen Athleten – Neuland für einige der jüngeren Starterinnen und Starter aber auch für die älteren beim ersten Wettkampf auf der Langbahn immer wieder eine neuerliche Belastungsprobe.
weiter …
 
SG gewinnt den Sprintpokal
Geschrieben von Thomas Hög   
Mittwoch, 9. März 2022

ImageNach abermaliger langer Pause vom Wettkampfgeschehen ging es für die Schwimmenden der heimischen SG SSF Marl-Hüls am Sonntag endlich wieder ins kühle Nass. Beim 34. Grevener Sprinterpokal standen, wie es der Name schon vermuten lässt, nur die kurzen Strecken auf dem Programm. So ging es in den verschiedenen Altersklassen über 50m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil ins Wasser – für die wettkampferprobten Aktiven der Jahrgänge 2008 und älter standen zudem im zweiten Abschnitt noch die 100m Lagen auf dem Tagesprogramm. Besonderes Highlight bei diesem Wettkampf ist immer die Pokalwertung, in welcher die erschwommenen Zeiten und die damit einhergehende Punktevergabe über alle 50m Strecken zusammengerechnet werden und der bzw. die jeweils schnellsten drei Aktiven geehrt werden. Die Marler Schwimmerinnen und Schwimmer konnten hier weit vorne mitschwimmen und erreichten neben einer Quote von über 70% neu erschwommener Bestzeiten auch sehr häufig die vordersten Plätze.

weiter …
 
Wer ist Online
Links
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Besucherzähler
Heute45
Gestern134
Woche337
Monat1821
Insgesamt432041
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside